Horsch Sätechnik

HORSCH auf Rekordwachstumskurs

Die HORSCH Maschinen GmbH hat 2017 mit 356 Millionen Euro den höchsten Umsatz der Firmengeschichte erzielt. Für das Wachstum von 19% im Vergleich zu 2016 (300 Mio. Euro) gibt es vielfältige Gründe.

  • Willi Hochrather: „ Auch für uns ist Horsch auf Wachstumskurs. Die damalige Entscheidung, Horsch ins Portfolio mitaufzunehmen, war richtig. Die Bodenbearbeitung erfordert viel Know-how und das bieten wir auch. Horsch ist kein Produkt von der Stange, sondern vielmehr einKonzept, das individuell zu gestalten ist und nur mit Wissen kann man dies erfolgreich umsetzen.“
  • HORSCH gehört zu den am schnellsten und erfolgreichsten wachsenden Marken in der Landtechnikbranche. Die Exportquote ist gestiegen und beträgt 80%, wobei auch der Umsatz in Deutschland (20% Anteil) gestiegen ist.
  • Um der steigenden Produktnachfrage in allen Produktbereichen gerecht zu werden, wird an allen deutschen Standorten stark investiert.
  • Durch Lösungen wie Apps, Tracking oder die Getreidevereinzelung SingularSystem (ausgezeichnet mit dem goldenen DLG Prüfsiegel für die Arbeitsqualität) wird HORSCH immer mehr auch zu einem Lösungsanbieter für die moderne und zukunftsfähige Erzeugung gesunder Nahrung.

Weitere Beiträge