Sie befinden sich: Home » Traktore» Traktor des Jahres 2017

Optum 300 CVX - Traktor des Jahres 2017

Der Optum 300 CVX von Case IH ist zum Traktor des Jahres 2017 gekürt worden. Dieser Preis würdigt den besonderen Fokus, den Case IH auf den Einsatz der Landwirte für mehr Bodenschutz und höhere Kraftstoffeffizienz legt. Die Jury, die aus Vertretern von einigen der wichtigsten landwirtschaftlichen Zeitschriften Europas besteht, hebt mit dieser Auszeichnung die Bedeutung des ebenso leistungsstarken wie kompakten Optum 300 CVX für ein wachsendes Kundensegment hervor. 

Das bedeutet: Der Optum CVX eignet sich hervorragend für alle Aufgaben, bei denen zwar hoher Leistungsbedarf besteht, ein hohes Gewicht aber nicht zwingend erforderlich ist, wie beispielsweise der Einsatz mit großen Mähwerken, bei dem es auf den Schutz der Grasnarbe ankommt. Für anspruchsvolle Einsätze etwa bei der Bodenbearbeitung, bei denen Traktion und Grip im Vordergrund stehen, kann der Optum CVX entsprechend ballastiert werden und nimmt es so mit jedem herkömmlichen Traktor dieser Leistungsklasse auf. Auch für Straßenfahrten kann der Optum entsprechend der Anhängelast ballastiert werden und sorgt so für so maximale Sicherheit und Kraftstoffeffizienz. 

Der mit Hi-eSCR ausgestattete FPT 6,7 Liter Sechszylindermotor des Optum CVX ist um die tragende Ölwanne gebaut und gibt seine Leistung über ein stufenloses Case IH CVX Getriebe ab. 

Das Leergewicht des Traktors liegt zwar bei 11 000 kg, die gewählte Konstruktionsweise erlaubt aber ein maximales Gesamtgewicht von 16 000 kg. Zu den weiteren kraftstoffsparenden Eigenschaften gehört auch das Leerlaufmanagement, mit dem die Drehzahl des Motors von 850 auf 650 U/min reduziert wird, sobald der Traktor länger als 2 Minuten mit laufendem Motor steht. 

Im Ergebnis ist der Optum CVX ein Traktor, der den Boden schützt, da das Gewicht an die jeweils anstehende Arbeit angepasst werden kann. Er vermeidet den Verschleiß von Reifen und Bauteilen, der insbesondere dann auftreten kann, wenn ein schwerer Traktor für leichtere Feld- oder Transportarbeiten eingesetzt wird. Und er schützt den Betrieb vor hohem Kraftstoffverbrauch, wie mit dem im DLG Powermix ermittelten Wert von 249g/kWh eindrucksvoll nachgewiesen wurde. Die Auszeichnung als Traktor des Jahres zeigt die Bedeutung, die diesen Eigenschaften in der modernen Landwirtschaft zukommt. 

 

Ein Service von www.landwirt.com